Schöne Weihnachtsüberraschung!

Eine schöne Weihnachtsüberraschung bereitete die Bionade GmbH der Kreisgruppe Rhön-Grabfeld des Landesbunds für Vogelschutz (LBV). Das Unternehmen sponserte im Rahmen des Streuprojektes mit 1.000 Euro die Anschaffung von Nistkästen.

 

Bionade setzt sich schon seit Jahren auf verschiedenen Gebieten für den Natur- und Umweltschutz ein und arbeitet dabei u.a. auch eng mit dem LBV zusammen. Dieses Jahr wurde mit dem LBV und dem Land-schaftspflegeverband (LPV) Rhön-Grabfeld als weiteren Partner ein neues Projekt initiiert, bei dem der Getränkehersteller offiziell die erste Flusspatenschaft für die Streu übernommen hat. Bionade hat sich dabei einem Teilstück des Heimatgewässers angenommen, das sich sozusagen direkt vor der Haustür des Unternehmens an der ScheermühIe befindet. Im Fokus des Engagements stehen dabei Maßnahmen zur Renaturierung des Flusses, zur Bewahrung der Lebensräume und zur Verbesserung der Lebensbedingungen für bedrohte heimische Tierarten. Dabei spielt natürlich auch der Vogelschutz eine besondere Rolle.

Dank des Sponsorings konnte der LBV rund 30 hochwertige Nistkästen und obendrein noch einmal so viele Bausätze beschaffen, Letztere werden von den Naturschützern in Kindergärten und Schulen mit Kindern zusammengebaut, wie Daniel Scheffler, der Vorsitzende der LBV-Kreisgruppe erklärt. Den Nachwuchs für die Natur und ihre Belange zu sensibilisieren ist auch eines der großen Anliegen von Bionade, sagt Susanne Seufert von der Pressestelle des Unternehmens. Schulen werden bei den verschiedenen Initiativen und Aktionen mit einbezogen.

So auch beim Streuprojekt, da haben im Sommer Schüler der Mittelschule Mellrichstadt tatkräftig mitangepackt, als es darum ging, Abfall einzusammeln und sog. Neophyten entlang des Ufers zu beseitigen. Das war eine wichtige Aktion, schließlich droht die Ansiedelung von nicht heimischen Pflanzen, wie das Springkraut, den ursprünglichen natürlichen Bewuchs zu verdrängen. Neophyten beeinträchtigen nicht nur den Artenreichtum der Pflanzenwelt sondern auch der Tierwelt, da Tiere ihren angestammten Lebensraum verlieren (von E. Wienröder).

Der Vorsitzende der LBV-Kreisgruppe Rhön-Grabfeld, Daniel Scheffler, der junge Naturfreund Niklas Keppner und Susanne Seufert von der Bionade GmbH freuen sich über die vielen von Bionade gespendeten Vogel-Behausungen.

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION